Mit unserer Erfahrung Energiesparen

Eine Solaranlage ist die sinnvolle und vorteilhafte Ergänzung für die meisten Heizungsinstallationen. Eine Studie des Paul-Scherrer-Instituts belegt, dass die solare Brauchwassererwärmung die wirtschaftlichste Nutzung der Sonnenenergie darstellt: Eine einfache Solaranlage mit 6m2Kollektorfläche deckt rund 60 bis 70% des Brauchwasserbedarfs, was einem Fünftel des gesamten Fremdenergiebedarfs eines Gebäudes entspricht. Angesichts der steigenden Preise der nichterneuerbaren Brennstoffe sind solche Anlagen auch wirtschaftlich interessant. Durch die Nutzung der unbegrenzt verfügbaren Sonnenenergie leisten sie zudem einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion des Treibhausgases CO2 und zum massvolleren Umgang mit wertvollen fossilen Energien.

Unsere jahrelangen Erfahrungen im traditionellen Heizungsbau und unsere Spezialkenntnisse zum Einbau von Sonnenkollektoren ergänzen sich ideal.

Wir sagen Ihnen, welche Technik für Sie die günstigste ist. Ganz individuell. Ganz ohne Zeitdruck.